wm 2006 - ein blog






  Startseite
    zizou
    finale
    3. platz
    halbfinale
    viertelfinale
    achtelfinale
    gruppe a
    gruppe b
    gruppe c
    gruppe d
    gruppe e
    gruppe f
    gruppe g
    gruppe h
    spielfeldrand
    sonstiges
    über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   mirror.co.uk
   guardian.co.uk
   sueddeutsche.de
   scotsman.com
   spiegel.de
   welt.de
   faz.net
   ard.de
   zdf.de
   feedreader

kostenloser Counter



http://myblog.de/wm-blog

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
portugal - frankreich (prolog)



Jorge Larrionda

--------------

jorge larrionda, der schiedsrichter des halbfinales portugal-frankreich kann zum wichtigsten mann für dieses spiel und das finale werden.

wer durch das archiv dieses blog blättert erkennt, dass ich schon vor beginn der wm aus meiner sympathie, vielleicht kann man es sogar verehrung nennen, für zinedine zidane kein geheimnis machte.

jetzt ist frankreich im halbfinale.

portugal ist der gegner.

frankreich hat mit spanien und brasilien stärkere gegner als portugal ausgeschaltet. portugal ist aus meiner sicht kein gutes team. etwas über durchschnitt, von der qualität des spielermaterials vielleicht gerade mal in der top ten in europa. aber der trainer scolari ist ein wahnsinnig guter. traue ihm fast alles zu. deshalb kann ich auch nicht mit einem siegessicheren gefühl auf das heutige halbfinale blicken.

aller voraussicht nach wird scolari alles darauf setzen zidane auszuschalten. dies könnte gelingen. die einzige mannschaft im verlauf dieser wm, deren taktik es war zidane - komme was wolle - auszuschalten war die schweiz. zidane wurde es nie erlaubt ins spiel zu kommen. bei der wahl ihrer mittel waren die schweizer nicht zimperlich. so gelang es der schweiz zidane fast komplett aus dem spiel zu nehmen. bei ihren bemühungen zidane aus dem spiel zu nehmen wurden die schweizer vom schiedsrichter ivanov unterstützt, der nichts unternahm um zidane zu schützen. im weiteren verlauf der wm "leitete" ivanov auch das spiel portugal-holland und wurde nach seiner "leistung" in diesem spiel im weiteren verlauf der wm nicht mehr berücksichtigt.

ich weiss nicht, was larrionda machen wird. er scheint keiner zu sein, der angst davor hat karten zu zücken. (er pfiff zum beispiel das spiel usa-italien in dem es 3 rote und etliche gelbe karten gab.) vielleicht könnte larrionda zidane schützen, wenn er angriffe auf ihn früh unterbindet. vielleicht könnten aus fouls gegen die franzosen auch gute freistosssituationen entstehen. aber vielleicht zeigt er auch den franzosen karten. zidane ist mit einer gelben karte vorbelastet. mit einer weiteren gelben karte wäre er im nächsten spiel gesperrt und das halbfinale wäre sein letztes spiel gewesen. doch nicht nur zidane ist bei frankreich gelb-vorbelastet - thuram, vieira, sagnol, ribéry und saha sind es auch - jeder dieser spieler, mit ausnahme von saha - ist wichtig für das französische spiel. das fehlen jedes einzelnen wäre eine deutliche schwächung frankreichs in einem möglichen finale. dies gilt insbesondere für zidane und vieira, doch auch die anderen drei wären schwer zu ersetzen.

am traurigsten wäre es aber für zidane. wünsche mir aus ganzem herzen, dass frankreich mit zidane ins finale kommt und es gewinnt. das wäre wirklich wie ein märchen.

aber gibt es märchen in der realen welt?

5.7.06 14:59
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


elisandra (5.7.06 18:09)
na aber sicher gibt es die!!! ...wirst schon sehen ...


or (6.7.06 18:30)
hoffentlich....

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung