wm 2006 - ein blog






  Startseite
    zizou
    finale
    3. platz
    halbfinale
    viertelfinale
    achtelfinale
    gruppe a
    gruppe b
    gruppe c
    gruppe d
    gruppe e
    gruppe f
    gruppe g
    gruppe h
    spielfeldrand
    sonstiges
    über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   mirror.co.uk
   guardian.co.uk
   sueddeutsche.de
   scotsman.com
   spiegel.de
   welt.de
   faz.net
   ard.de
   zdf.de
   feedreader

kostenloser Counter



http://myblog.de/wm-blog

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
viertelfinale

brasilien - frankreich (prolog)

vergleiche brasilien oft mit mike tyson. mike tyson hat ebensoviele (wenn nicht sogar mehr) seiner siege der angst seiner gegner zu verdanken wie seiner schlagkraft. dies hat sich jetzt geändert, mittlerweile ist er nur noch eine karikatur, aber früher hatten seine gegner schon bei der ansetzung des kampfes verloren. sie hatten alle unglaubliche angst vor ihm. und wenn sie dann einmal getroffen waren, standen sie einfach nicht mehr auf. dachten sich wohl: "hab sowieso keine chance. wieso soll ich mir das hirn zu brei schlagen lassen, wenn sich am ausgang des kampfes sowieso nichts ändert." der schlimmste fall war wohl julius francis, der typ hatte bei seinem kampf gegen mike tyson seine schuhsohlen als werbefäche verkauft, da er so oder so mit seinem k.o. rechnete. mit solch einer einstellung kann man natürlich keinen kampf gewinnen.

nun zum spiel brasilien - frankreich. die franzosen haben keine angst vor brasilien. vielleicht ist es bei einigen brasilianers sogar andersrum, da sie schon im wm-finale 1998 dabei waren. deshalb ist die chance frankreichs mindestens ebenso hoch wie die brasiliens.

mein tipp: 1:0 für frankreich
28.6.06 22:25


england - portugal (prolog)

england hat die besseren spieler. portugal hat den besseren trainer. was wiegt schwerer? überzeugt haben mich beide teams bisher nicht, aber england hat aus meiner sicht die deutlich größeren steigerungsmöglichkeiten. irgendwann muss england mal ein gutes spiel abliefern. vielleicht geschieht dies nächsten samstag. dafür spricht die schwächung portugals durch das fehlen der rotgesperrten costinha und deco. deco ist im zusammenspiel mit simao und figo der kopf des portugiesischen mittelfelds, bin nicht sicher ob simao und figo es auch ohne deco können. aber vielleicht gelingt es, die beiden sind ja auch nicht die schlechtesten. costinhas fehlen wird sich auch bemerkbar machen. er organisiert zum grössten teil die portugiesische defensive, wird es auch ohne ihn gehen? nicht so gut wie mit ihm, davon bin ich überzeugt.

aber ein faktor lässt mich zweifeln: luiz felipe scolari. der trainer der portugiesen ist vielleicht der beste nationaltrainer zur zeit. (mit ihm wäre die elfenbeinküste noch im turnier!) zudem hat er auch eine geschichte mit england. bei der letzten wm und em ist england gegen scolaris team ausgeschieden: bei der wm 2002 gegen brasilien und bei der em 2004 gegen portugal.

dennoch glaube ich an einen sieg englands. wollte zuerst ein 1:0 tippen. entschied mich aber dagegen. glaube an einen hohen sieg, wobei die letzten beiden tore recht spät fallen werden, wenn portugal aufmachen muss.

mein tipp: 3:0 für england
28.6.06 22:11


italien - ukraine (prolog)

italien muss dieses spiel gewinnen. aber müssen muss niemand irgendwas, das sollte jeder der seit ein paar tagen auf erden ist, verstanden haben. vielleicht mauern die ukrainer wie die blöden und schiessen irgendwann einmal ein kontertor oder retten sich ins elfmeterschiessen (die variante ist für mich wahrscheinlicher als ein kontertor). im elfmeterschiessen sind die italiener schlecht. die ukraine könnte so weiterkommen. glaube aber nicht daran.

mein tipp: 2:0 für italien
28.6.06 21:52


deutschland - argentinien (prolog)

der ausgang des spiels ist ziemlich offen. eigentlich ist argentinien auf jeder position (vielleicht mit einer ausnahme, dem torwart, obwohl der torwart der argentinier bisher auch keinen fehler machte) besser besetzt als die deutsche mannschaft, aber der psychologische faktor ist nie zu unterschätzen. klinsmann hat einen sehr guten job gemacht. jeder scheint an die mannschaft zu glauben, die deutschen an sich, als auch die spieler des teams. deshalb ist es schwer einen tipp abzugeben. vielleicht steigern sich die deutschen spieler in etwas rein und überrollen gar die gauchos. erwarte dies aber nicht. erwarte ein hartes spiel. viele fouls, viele spielunterbrechungen, auch einige karten wären keine überaschung für mich.

in sachen spielausgang tendiere ich trotz des psychologischen vorteils der klinsmänner zu argentinien.

mein tipp: sieg argentinien. vielleicht 2:1
28.6.06 21:47


[erste Seite] [eine Seite zurück]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung